BMW M4 NB-Performance

Marke
BMW
Modell
M4
Motor
3,0 Biturbo Reihen-6 Zylinder
Leistung
541PS, 681Nm
Umbauzeit
2 Tage

M4 mit dem gewissen Extra Leistung

Erst vor knapp einem Jahr präsentierte BMW mit dem M4 GTS ein ganz heißes Eisen. Dennoch ist der GTS, zumindest mit Blick auf den Neuwagenmarkt, bereits längst Geschichte. Wer eines der 500-PS-Coupés ergattern wollte, musste extrem schnell sein und viel Glück haben: Bereits nach wenigen Wochen waren die 700 Exemplare der limitierten Auflage ausverkauft. M4-Interessenten oder -Fahrer, welche keinen GTS bekommen haben, aber dennoch von mehr Leistung als den maximal 450 PS des Standard-Modells träumen, bleibt damit nur der Gang zu Tunern wie NB-Performance.

 

Die Spezialisten aus Recklinghausen zeigen mit ihrer dezent verfeinerten Version des Münchener Sportlers, dass in dem Biturbo-Sechszylinder auch ohne technische Innovationen wie die Wassereinspritzung des GTS noch großes Optimierungspotenzial steckt.

 

Gut 25 Prozent mehr Power

 

Als Basis für ihren M4 wählten die Mannen von NB-Performance die Variante ohne Competition-Paket, in welcher der Reihensechser ab Werk über 431 PS verfügt. Bei dem Besuch im Ruhrpott steigt der Output des Triebwerks dank einer neuen Abstimmung auf dem Prüfstand und des Einbaus einer von Capristo stammenden Abgasanlage mit Klappensteuerung ab Downpipe auf 541 PS – mit diesem Plus von 110 PS übertrifft der NB-Performance-M4 sogar den GTS deutlich! Darüber hinaus profitiert das maximale Drehmoment ebenfalls von der Softwareoptimierung: Es beträgt statt ursprünglich 550 fortan 681 Nm. Ferner verbaute NB-Performance Gewindefedern von KW, wodurch das Coupé fahrdynamisch nochmals zulegen kann.

 

Leichte optische Retuschen

 

Passend zur neuen technischen Potenz des M4 wurde das Design des Exterieurs dezent veredelt: Während unter der Frontschürze ein Vollcarbon-Spoilerschwert von LightWeight zu finden ist, thront auf dem Heck eine Gurney Flap-Spoilerlippe aus dem BMW Performance-Programm. Eyecatcher sind jedoch die neuen Felgen: NB-Performance wählte die artForm AF301 mit fünf verbundenen Doppelspeichen, die an der vorderen Achse im Format 9,5×20 Zoll ET35 und in den hinteren Radkästen in der Dimension 11×20 Zoll ET35 montiert wurden. Die aufgezogenen Reifen besitzen dabei die Abmessungen 255/30R20 und 305/25R20. Mit ihrer schwarz glänzenden Optik bilden die Räder einen guten Kontrast zu der auffälligen Lackierung in Sakhir Orange.

 

Text: Simon Mombartz, Fotos: Sebastian Brühl, Model: Lena Heart/Cupra Lena

  • KW Gewindefedern
  • Felgen: 9,5×20 & 11×20 Artform AF301
  • Capristo Abgasanlage
  • Echtcarbonschwert

  • individuelle Leistungssteigerung
  • Heckspoiler aus Echtcarbon

Unser Verkaufsteam

team_vdsand
Ansgar van der Sand
Vertriebsleiter
02361 89073 13
team_vdgathen
Dennis von der Gathen
Vertriebsmitarbeiter
02361 89073 14
team_denda
Robin Denda
Vertriebsmitarbeiter
02361 89073 18
team_linnenbaum
Nils Linnenbaum
Leiter Tuning
02361 89073 16
Sebastian Heiroth
Sebastian Heiroth
Vertriebsmitarbeiter
02361 89073 20

Kontakt

Please leave this field empty.